Wie unterscheiden sich Biomes von Ökosystemen? + Beispiel - Umweltwissenschaften - 2020

Anonim

Antworten:

Ein Ökosystem umfasst alle biotischen und abiotischen Faktoren, die in einer bestimmten Umgebung vorkommen. Ein Biom ist eine Sammlung verschiedener Ökosysteme, die ähnliche Klimabedingungen haben.

Erläuterung:

Ein Beispiel für ein Ökosystem ist ein Teich. Alle Lebewesen im Teich (Frösche, Fische, Bakterien, Wasserpflanzen usw.) gelten als biotische Faktoren. Zu den abiotischen Faktoren des Teichökosystems würden alle nicht lebenden Faktoren (Wasser, Licht, gelöster Sauerstoff, Nitrate usw.) gehören, die im Teich gefunden werden.

Ein Biom ist eine Ansammlung verschiedener Ökosysteme, die ähnliche Klimabedingungen haben. Nordöstliches Minnesota ist Nadelwaldbiom. In dieser Region des Bundesstaates Minnesota finden Sie Teichökosysteme, Wälder, Flüsse und Bäche usw.

Dieses Video behandelt die Organisationsebenen in der Ökologie, einschließlich der Diskussion von Ökosystemen und Biomassen.

Hoffe das hilft!