Frage # 25b4e

Antworten:

#y = (-3 * x + 19) /8.#

Da die beiden Linien parallel sind, haben sie den gleichen Gradienten m. Der Wert von m kann gefunden werden, indem man die Linienverbindung (3, -1) und (-5,2) betrachtet. Dann wird mit dem Punkt (1,2) der Wert von c gefunden.

Erläuterung:

Da die beiden Linien parallel sind, haben sie den gleichen Gradienten m. Der Wert von m kann gefunden werden, indem man die Linienverbindung (3, -1) und (-5,2) betrachtet.

#Gradient = m = (Anstieg) / (Lauf) = (-1 -2) / (3 - (-5)) = -3 / 8. #

Nun können wir die Gleichung der durch (1,2) gehenden Linie herausfinden. Die Gleichung für eine gerade Linie lautet:

#y = Text (Farbverlauf) * x + Text (y-Achsenabschnitt) = m * x + c. #

Ersatz im Wert von m, der bereits gefunden wurde:

#y = - 3/8 * x + c #

Verwenden Sie nun die x- und y-Werte für den Punkt (1,2):

# (2) = -3/8 (1) + c = -3/8 + c. #

Ordnen Sie das Motiv neu an:

#c = 2 + 3/8 = 16/8 + 3/8 = (16 + 3) / 8 = 19/8. #

Schließlich können wir den Wert des y-Achsenabschnitts setzen, um die Antwort zu erzeugen:

#y = -3/8 * x + 19 / 8. #

oder wenn Sie möchten, können Sie die Begriffe auf der rechten Seite kombinieren:

#y = (-3 * x + 19) /8.#