Wie unterscheidet sich ein gelöster Stoff von einem Lösungsmittel? - Chemie - 2020

Anonim

Eine einfache Lösung besteht im Wesentlichen aus zwei Substanzen, die gleichmäßig miteinander vermischt werden, die Mischung ist jedoch homogen. Das heißt, Sie können die beiden Substanzen nicht mehr unterscheiden, wenn sie in Lösung gemischt werden.
Dies ist wegen des gelösten Gegenstands löst sich in der Lösung.

Ein gelöster Stoff ist die zu lösende Substanz (Zucker).
Das Lösemittel ist das Lösemittel (Wasser).

Als Faustregel gilt, dass in der Regel mehr Lösungsmittel als gelöster Stoff vorhanden sind. Die Menge des gelösten Stoffs, die durch das Lösungsmittel gelöst werden kann, wird als Löslichkeit definiert.

http://www.chem4kids.com/files/matter_solution.html