Wie unterscheidet sich Fracking von den derzeitigen Erdgasgewinnungsmethoden? - Umweltwissenschaften - 2020

Anonim

Antworten:

Fracking verwendet Hochdruckwasser, um Gestein aufzubrechen und das Erdgas freizusetzen, wohingegen typische Extraktionsverfahren nur Bohrungen verwenden.

Erläuterung:

Beim Fracking-Verfahren wird sowohl senkrecht als auch horizontal in Schiefer gebohrt, um Erdgas freizusetzen. Nach dem Bohren wird mit Chemikalien versetztes Wasser mit hohem Druck in die Bohrschäfte gepumpt, um das Gestein aufzuspalten.

Bei einer typischen Erdgasförderung wird dieses Hochdruckwasser nicht zum Spalten von Gestein verwendet. Stattdessen bohren Unternehmen in Erdgastaschen, die unter der Erde eingeschlossen sind, und es ist kein Spalten von Gestein erforderlich.

Während herkömmliche oder übliche Praktiken anfänglich das Gestein spalten müssen, um zu bohren, verwenden diese Verfahren kein wasserhaltiges Wasser, um das Gestein weiter aufzuspalten.