Wie kann Raubbau die Artenvielfalt beeinflussen?

Antworten:

Predation kann die Artenvielfalt erhöhen, verringern oder unverändert lassen.

Erläuterung:

Die Artenvielfalt oder die Artenanzahl und der Artenreichtum an einem bestimmten Ort kann durch Raubtier erhöht, verringert oder unverändert bleiben. Es hängt alles von den Umständen der Raubtiere und den Umständen der Arten in der Region ab.

Wenn zum Beispiel ein neues Raubtier in ein Gebiet eingeführt wird und es sich um einen Diät-Generalisten handelt, werden höchstwahrscheinlich Individuen von mehreren Arten konsumiert. Dies hätte keinen spürbaren Einfluss auf die Artenvielfalt. Im Gegensatz dazu kann, wenn ein neues Raubtier eingeführt wird und ein Ernährungsspezialist ist oder wenn es eine bestimmte Art sehr bevorzugt, mit der Zeit die Population seiner bevorzugten Art reduziert werden. Dies würde sich negativ auf die Artenvielfalt auswirken.

Im Allgemeinen hat Raubtier allein jedoch keine großen Auswirkungen auf die Beutepopulationen, wenn das Raubtier und seine Beute gleichzeitig genug Zeit gehabt haben. Ökosysteme tendieren zu Gleichgewichtszuständen.

Wenn es sich bei dem Raubtier um eine invasive Art handelt, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Raubtiere einen bemerkenswerten Effekt auf die Artenvielfalt haben. Der Löwenfisch ist ein gutes Beispiel und Sie können hier eine verwandte sokratische Frage darüber lesen.