Wie beeinflusst das Bevölkerungswachstum das Aussterben anderer Arten? - Umweltwissenschaften - 2020

Anonim

Antworten:

Je mehr Menschen wachsen, desto mehr sterben auch andere Arten.

Erläuterung:

Menschen haben auf der Artenebene Völkermord begangen. Das letzte große Aussterben war von einem Asteroiden, und wir verursachen das nächste (das 6. Große Aussterben). Wenn die menschliche Bevölkerung wächst, zerstören wir mehr Lebensraum, töten mehr Tiere für Nahrung und setzen mehr Umweltverschmutzung in die Atmosphäre, den Boden und die Wasserversorgung frei. All dies erhöht die Aussterben der Arten.

Ein Artikel des Guardian sagte dies:
"Unter einer" natürlichen "Aussterben-Rate sagte die Studie, dass zwei Arten pro 10.000 Arten pro 100 Jahre aussterben und nicht die eine Art, die bisher angenommen wurde.

Die modernen Extinktionsraten waren acht bis 100 Mal höher, fanden die Autoren. Zum Beispiel sind 477 Wirbeltiere seit 1900 ausgestorben und nicht die neun, die bei natürlichen Raten zu erwarten wären. "

Hier ist der Link, wenn Sie neugierig sind.