Haben organische Verbindungen einen hohen oder niedrigen Schmelzpunkt? Warum? - Biologie - 2020

Anonim

Antworten:

Sie haben typischerweise niedrigere Schmelzpunkte als metallische Substanzen oder ionische Verbindungen.

Erläuterung:

Damit eine organische Verbindung (Beispiel = Zucker) schmelzen kann, müssen Sie intermolekulare Bindungen aufbrechen. Dies sind Bindungen zwischen verschiedenen Molekülen. In organischen Molekülen sind die Arten von intermolekularen Kräften typischerweise schwache Anziehungskräfte wie Wasserstoffbrückenbindungen.

Um ein Metall zu schmelzen, müssen Sie metallische Bindungen aufbrechen, die viel stärker sind als Wasserstoffbrückenbindungen. Daher sind höhere Temperaturen erforderlich.

Sie benötigen auch höhere Temperaturen, um ionische Substanzen zu schmelzen, da bei diesen Verbindungen sehr starke Ionenbindungen aufgebrochen werden müssen (dazu sind sehr hohe Temperaturen erforderlich!).

Hier ist ein Video, um andere Eigenschaften von organischen Verbindungen zu überprüfen.

Video von: Noel Pauller

Video von: Noel Pauller

Hoffe das hilft!