Wie können zwei Magnete eine Magnetkraft zeigen? - Physik - 2020

Anonim

Eine einfache Zwei-Pan-Skala zeigt die Schwerkraft, wenn Sie zeigen, dass zwei verschiedene Objekte die gleiche Masse haben. Zuerst platzieren Sie eine unbekannte Masse auf einer Seite der Skala. Dann fügen Sie der anderen Seite bekannte Massen hinzu, bis die Waage ihren Gleichgewichtspunkt erreicht. Die Schwerkraft wirkt auf beiden Seiten der Skala mit der gleichen Kraft.

Denken Sie daran, dasselbe mit einer magnetischen Kraft zu versuchen. Platzieren Sie einen Magneten auf einer Waage mit waagerecht ausgerichteten Polen. Dann balancieren Sie die Waage, indem Sie der anderen Seite Masse hinzufügen. Diese Masse ist proportional zur Schwerkraft des Magneten. Platzieren Sie als Nächstes den zweiten Magneten unter der Skala (direkt unter dem ersten Magneten, wobei die Pole vertikal ausgerichtet sind) und balancieren Sie die Waage.

Wenn Sie die beiden Magnete so positionieren, dass die gegenüberliegenden Pole einander gegenüberliegen, wird die Kraft attraktiv und Sie müssen der gegenüberliegenden Seite der Skala mehr Masse hinzufügen. Wenn die Verkleidungsstangen gleich sind, wirkt die Kraft abstoßend und wirkt gegen die Schwerkraft. Möglicherweise müssen Sie die Masse von der anderen Seite entfernen. Es kann sogar notwendig sein, der Seite des Magneten Masse hinzuzufügen.

Indem Sie den Unterschied in der Masse vor und nach dem Einführen des äußeren Magnetfelds notieren, können Sie die Kraft zwischen den beiden Magneten in diesem Abstand berechnen.

Im Prinzip kann die Kraft zwischen zwei Magneten auf die gleiche Weise gemessen werden, wie die Schwerkraft zwischen einem Objekt und der Erde. In der Praxis kann die Messung etwas schwieriger sein. Sie benötigen eine Waage ohne ferromagnetische Teile. Die Stärke eines kleinen Dipolmagneten ändert sich schnell in Abhängigkeit von der Entfernung. Wenn Sie die Magnete zu nahe aneinander bringen, kann einer umkippen oder plötzlich zusammenschlagen.