Wie beruhigt man jemanden während einer Panikattacke?

Antworten:

Es hängt wirklich von der Person ab

Erläuterung:

Einige Leute würden gut auf eine Umarmung oder eine Art körperlichen Kontakt reagieren, andere nicht. Fragen Sie vorher. Stellen Sie sicher, dass die Person in einem gleichmäßigen Rhythmus atmet, damit sie nicht hyperventiliert wird. Sie können dies tun, indem Sie "Okay, atmen Sie mit mir" sagen und wirklich langsame, laute, tiefe Atemzüge machen, während Sie die Person im Auge betrachten.

Wenn Sie sich von ihnen umarmen lassen, versuchen Sie, sich zu beruhigen, und Ihr Herzschlag kann sie auch beruhigen. Sprechen Sie weiter und sagen Sie positive Dinge, versichern Sie sich, dass Sie mit ihnen zusammen sind und nicht gehen. Bringe sie nicht zum Sprechen, es sei denn, sie wollen reden, zwinge sie nicht, irgendetwas zu tun, sei einfach da, wenn sie dich brauchen.