Muss dieser Absatz geändert werden und gibt es Fehler?

Antworten:

Schreiben ist subjektiv, mach was du willst.

Erläuterung:

Ich nehme an, dass dies ein Auszug aus einer größeren Schrift ist. In diesem Fall ist der erste Satz wahrscheinlich in Ordnung. Ich würde jedoch erwägen, 'The' zu entfernen, wenn es nicht Teil eines Übergangs ist.

Der zweite Satz betont den Hintergrund und nicht den Mann, ich würde ihn als "Gregor Mendel, einen österreichischen Mönch" umschreiben, so dass seine Position durch Kommas geklammert wird.

Es war nicht wirklich eine Generation, die die 2 Einheiten hatte, es war jede einzelne Person. Dies wurde durch diese Generationen gezeigt. Mendels großer Beitrag war sein Beweis für die Vererbung von Partikeln. Vielleicht könnten Sie die Form von "umformulieren", "dass jeder Einzelne zwei Partikeleinheiten von Information hatte, die wir jetzt Gene nennen".

Phoebus Levene wurde in der Tat im Jahr 1863 geboren.

Sie sagen "zum Fotografieren von DNA" und "Es ist das klarste Bild", Ihre Pluralformen sind ausgeschaltet. Ich denke, umformulieren als "Fotografieren von DNA".

"Eine Mutation in ihrem Gen" klingt auch merkwürdig, der Mensch besitzt ~ 20.000 Gene, die nur für Protein kodieren. Vielleicht meinen Sie, dass die Strahlung Mutationen in ihrem "Genom" oder "DNA" verursacht hat.

Es muss ein "A" vor "Wenige Jahre" geben: "Einige Jahre später ..." Dies ist jedoch sehr informell, und ich könnte in Erwägung ziehen, es in "Nicht lange nach ..." oder einfach auf das Datum zu ändern. Dies würde natürlich von dem Publikum abhängen, für das Sie schreiben.

Ich würde auch die vorletzte Stimmung irgendwie umdrehen, um klar zu machen, dass sie das Bild dazu benutzt haben, das Modell zu bauen, um den Preis zu gewinnen. Etwas wie: "Watson und Crick bauten Franklins Foto, um das erste echte DNA-Modell zu bauen, für das sie 1962 den Nobelpreis erhielten."

Schreiben ist jedoch, wie gesagt, subjektiv. Sie brauchen es, um das zu tun, was Sie wollen, und da ich nicht weiß, woher dieser Absatz kommt, kann ich wirklich nicht sagen, wie es klingen soll. Wenn das, was ich gesagt habe, in Ihrem Zusammenhang keinen Sinn hat, bitte ich um Verzeihung. Ich hoffe, dass ich mindestens so viel geholfen habe, wie ich mir die Mühe gegeben habe.