Wie tragen menschliche Handlungen zur globalen Erwärmung bei?

Antworten:

Die Verbrennung fossiler Brennstoffe.

Erläuterung:

Bei fossilen Brennstoffen handelt es sich um natürlich vorkommende Brennstoffe, die über einen langen Zeitraum zersetzt werden, wobei Hitze und Druck zu deren Herstellung führen.

Decomposers zersetzen abgestorbene Organismen und setzen die darin enthaltenen Nährstoffe frei. Natürlich enthalten diese toten Organismen Kohlenstoff. Der Kohlenstoff dringt dann in die Erde in ein "Reservoir" fossiler Brennstoffe ein. Dies ist über einen sehr, sehr langen Zeitraum.

Da fossile Brennstoffe nicht besonders schwer zu finden sind, können Menschen damit Maschinen oder künstliche Gegenstände wie Autos, Häuser und mehr antreiben. Sie sind auch zuverlässig, was ein weiterer Hauptgrund ist, warum Menschen sie verwenden.

Natürlich ist Kohlenstoff in fossilen Brennstoffen enthalten; Wenn Menschen diese Brennstoffe verbrennen, wird Kohlendioxid (CO2) in die Atmosphäre freigesetzt. Dieses CO2 gelangt schließlich zum Treibhausgasniveau.

Treibhausgase sind Gase, die Sonnenenergie von der Sonne und der warmen Erde abfangen. Dazu gehören Kohlendioxid, Methan (NH4) und Wasserdampf (H2O). Da diesen fossilen Brennstoffen mehr CO2 zugesetzt wird, ist die Konzentration der Gase höher. Wenn die Konzentration höher ist, wird mehr Wärme eingeschlossen und die Temperatur der Erde erwärmt.

Antworten:

Ich erinnere mich, wie ich einen Artikel über eine 1 Million Dollar teure Studie der Harvard University gelesen hatte, in der die globale Erwärmung drei Jahre lang untersucht wurde. Diese Studie kam zu dem Schluss, dass der Mensch die globale Erwärmung "beeinflussen" kann.

Die von uns getroffenen Entscheidungen tragen jedoch definitiv zu den Faktoren bei, die die globale Erwärmung beeinflussen.

Erläuterung:

Ich erinnere mich, wie ich einen Artikel über eine 1 Million Dollar teure Studie der Harvard University gelesen hatte, in der die globale Erwärmung drei Jahre lang untersucht wurde. Diese Studie kam zu dem Schluss, dass der Mensch die globale Erwärmung "beeinflussen" kann.

Die von uns getroffenen Entscheidungen tragen jedoch definitiv zu den Faktoren bei, die die globale Erwärmung beeinflussen.

Beginnen Sie mit dem schwarzen Asphalt für Parkplätze, Dächer und unsere Fahrbahnen. Wir wissen, dass Schwarz Wärme absorbiert und die Oberflächentemperatur erhöht. Aus diesem Grund haben viele Unternehmen, darunter Walmart, auf weiße Dächer umgestellt, um die Wärmeaufnahme zu reduzieren und den Bedarf an mehr Klimaanlagen in Geschäften, Fabriken und Lagerhäusern zu reduzieren.

Unsere Abhängigkeit von Kohle und fossilen Brennstoffen sowie die Mehrzahl der von uns gewählten Transportmittel stoßen immer mehr Kohlenstoff in die Umwelt. Dieser Kohlenstoff in der Umgebung isoliert die Atmosphäre in der Wärme, die aus der Biosphäre entweichen sollte.

Wir beseitigen weiterhin den Regenwald, in dem die Bäume leben, die die Lunge des Planeten sind, und sollten dazu beitragen, Kohlenstoff aus der Atmosphäre zu entfernen. Wir machen immer noch jede Sekunde eineinhalb Hektar Regenwald. Das sind anderthalb Fußballfelder pro Sekunde. Es wird vermutet, dass der letzte Regenwald bereits vor fünfzig Jahren dezimiert werden kann.

Dies sind nur einige der unzähligen Entscheidungen, die wir als Bevölkerung jeden Tag treffen und die Faktoren der globalen Erwärmung beeinflussen.