Können Sie ein Beispiel für ein Buch geben, das einen Nachwort und eine Fortsetzung hat?

Antworten:

Die drei Musketiere

Erläuterung:

Die drei Musketiere hat einen ein- oder zweiseitigen Epilog, der die sofortige Anordnung aller Hauptfiguren beschreibt. Alexandre Dumas schrieb zwei Fortsetzungen, Zwanzig Jahre danach (Vingt ans après, 1845) und Der Vicomte de Bragelonne , manchmal "zehn Jahre später" (1847) genannt. "Der Mann in der Eisenmaske" wird von letzterer genommen. Die drei Bücher sind zusammen als "The D'Artagnan Romanzen" bekannt.