Wie trägt die Forschung zu Mars und Venus zu einem besseren Verständnis der globalen Erwärmung bei?

Antworten:

Zwar gibt es diesbezüglich geteilte Gedanken, aber viele glauben, dass die inneren Planeten unseres Sonnensystems miteinander verbunden sind.

Erläuterung:

Ich denke, dass die globale Erwärmung eine vom Menschen gemachte und natürliche Ursache ist.
Denken Sie darüber nach, vor der Existenz von Menschen wurden auch Kohlendioxid und Methan produziert, da Tausende anderer Lebewesen aktiv waren.

Selbst wenn Menschen intelligent wären oder wie jedes andere Tier leben würden, würden noch immer Kohlendioxid und andere Gase produziert, die schließlich zur globalen Erwärmung führen würden.

Aber was wir Leute getan haben, ist, diese Gase in exponentiellem Tempo produziert zu haben, dank unserer törichten Aktivitäten und ihrer zahlreichen Nebenwirkungen. den Daten zufolge haben wir jedes Jahr einen neuen Rekord für das heißeste Jahr. Wir haben Bäume geschnitten, das ökologische Gleichgewicht zerstört und daher gibt es keine Stabilität oder natürliche Gegenmaßnahmen, um die globale Erwärmung zu reduzieren. Diese globale Erwärmung war wie eine Matrix sehr langsam und hätte das Gleichgewicht der Erde nicht beeinflusst.

Auf der anderen Seite können wir Venus und Mars studieren. Mars ist speziell ausgewählt, da er hart und robust ist, um Bodenexperimente durchzuführen. Es hat uns auch große Reservoirs und Bakterienbestände versprochen
Venus ist sehr heiß wegen seiner Atmosphäre aus CO2 und H2SO4-Regen, die die Sonnenwärme einfängt und sie warm macht. und daher schwierig, Experimente durchzuführen, da dies das Modul aufbrechen oder abbrennen würde. Es kann vorkommen, dass Venus nicht unsere Zukunft ist, aber die Folgen unseres Planeten. Quecksilber hat keine Atmosphäre.

Schließlich ist der Nachweis von Leben auf der Venus oder in ihr nicht so befriedigend, da uns ihre unwahrscheinlichen Bedingungen weiterhin stören. Planeten wie diese helfen uns, unseren Planeten zu verstehen, wie er sich gebildet hat oder was ihm passiert ist.