Was sind Beispiele für Körperflüssigkeiten?

Antworten:

Blut, Urin, Gehirn ...

Erläuterung:

Eine Körperflüssigkeit ist jede Flüssigkeit, die entweder ausgeschieden oder aus dem Körper ausgeschieden wird. Das heißt, es wird entweder aus einer Zelle in ein anderes Abteil im Körper geschoben (Sekretion) oder es wird aus dem Körper in die Umgebung geschoben (Ausscheidung).

Es gibt viele verschiedene Arten von Flüssigkeiten im Körper, die jeweils eine bestimmte Aufgabe haben. Blut ist beispielsweise das Transportmedium, das die Nährstoffe zu vielen Zellen in einem Organismus befördert. Urin ist eine Ansammlung von Abfällen, die der Körper als nicht notwendig erachtet.
Zerebrospinalflüssigkeit oder Liquor (Liquor cerebrospinalis) ist dafür verantwortlich, die Hirnrinde zu schützen.
Muttermilch ist auch eine Körperflüssigkeit, da sie vom Körper ausgeschieden wird.
Speichel ist ein anderer. Es ist relativ sauer und es ist mit der Unterstützung beim Abbau von Nahrungsmitteln für die Verdauung verbunden.

Es gibt viele, viele mehr, aber hier sind einige weitere Beispiele:

Schweiß
Galle
Kot
Erbrechen
Magensäure
Samen
Schweiß
Tränen
Fruchtwasser.