Wie bewegt sich Grundwasser im Untergrund?

Antworten:

Grundwasser bewegt sich im Porenraum. Die Strömung in einem porösen Medium (Untergrund) erfolgt zwischen Partikeln (Sand, Schluff, Kies usw. oder einer Mischung davon).

Erläuterung:

Grundwasser bewegt sich im Porenraum. Die Strömung in einem porösen Medium (Untergrund) erfolgt zwischen Partikeln (Sand, Schluff, Kies usw. oder einer Mischung davon).

Wenn die Porosität (poröses Volumen in einem bestimmten Volumen unter der Oberfläche) hoch ist, bewegt sich das Grundwasser als Faustregel schnell. Für die Grundwasserströmungsanalyse wird eine einfache Geschwindigkeitsdefinition bereitgestellt. Es ist die Entladungsgeschwindigkeit oder spezifische Entladung. Sie ist definiert als Wasserabgabe durch eine repräsentative Fläche eines porösen Mediums / repräsentative Gesamtfläche.

Ähnlich wie bei der Oberflächenströmung strömt Wasser als Grundwasserströmung von höheren Erhebungen zu niedrigeren Erhebungen im Untergrund.