Wie wurden Ideen aus der Aufklärung Teil der revolutionären Ideologie?

Antworten:

Sie waren beliebt bei der Elite, von der die Gründerväter stammten.

Erläuterung:

Die englische Revolution dominierte das intellektuelle Leben im achtzehnten Jahrhundert und war bei der Elite beliebt, die Gründerväter waren keine gewöhnlichen Bürger und wurden daher von ihr beeinflusst.

Die Aufklärung, die die Gründer beeinflusste, waren die Ideen von John Locke, einem der Hauptdenker der glorreichen Revolution in England.