Wie hat der Dawes Act versucht, die amerikanischen Ureinwohner zu "amerikanisieren"?

Antworten:

Es stieß das amerikanische Eigentumsrecht auf die Eingeborenen, es war ihnen tatsächlich unbekannt gewesen.

Erläuterung:

Mit dem Dawes Act von 1887 wurde ein neues System für die Landbewirtschaftung eingeführt, bei dem der traditionelle Stammbesitz von Land nicht mehr genutzt werden konnte.