In welcher Beziehung steht die Struktur von RBC, WBC und Thrombozyten zur Funktion dieser Zellen?

Antworten:

Erythrozyten sind für den Transport von Sauerstoff optimiert, WBCs dienen als Schutz vor eindringenden Erregern und Thrombozyten sind inaktivierte Zellen, die die Homöostase der Zellen in den Vordergrund stellen.

Erläuterung:

Erythrozyten enthalten eine große Menge an Hämoglobin, dem der Kern fehlt. Hämoglobin ist auch als Atmungspigmente bekannt, da diese Pigmente eine hohe Affinität für den Sauerstoff haben. Diese Pigmente wirken als Träger für den Sauerstoff und transportieren Sauerstoff an verschiedene Körperstellen.

WBCs sind auch als Jagdzellen bekannt, da diese Zellen mit Krankheitserregern (Viren, Bakterien und anderen krankheitserregenden Mikroben) kämpfen, die durch verschiedene Mechanismen in den Körper gelangen, wie Apoptose nach Aufnahme des Erregers, Herstellung von Antikörpern, Sekretion verschiedener Chemikalien zur Rekrutierung anderer Arten Zellen usw. WBCs schützen unseren Körper vor Krankheiten und enthalten keine Farbpigmente und haben daher keine Farbe.

Thrombozyten sind für uns sehr wichtig, da sie die Homöostase des Blutes aufrechterhalten. Wenn wir eine Verletzung bekommen, helfen diese Blutplättchen bei der Blutgerinnung und verhindern das Austreten von Blut.