Kann "Arbeit" ein zählbares Nomen sein?

Antworten:

Es kann sein...

Erläuterung:

Unter Ausschluss von Kunst und Literatur ("Die Werke von Shakespeare") verwenden wir normalerweise "Arbeit" als Nomen ohne Zählweise. Aber im archaischen Englisch sehen wir es manchmal verwendet. Percy Bysshe Shelleys berühmtestes Gedicht "Ozymandias" enthält den berühmten Satz "Schau auf meine Werke, ihr seid mächtig und weine!" Katholische und protestantische Theologen haben jahrhundertelang über die Bedeutung "guter Werke" im Hinblick auf die persönliche Erlösung diskutiert.

In jüngerer Zeit verteilen die meisten großen Städte Erdgas durch "Gaswerke". Die führenden Forschungs- und Entwicklungslabors der US-Armee in den 1940er Jahren waren in einem Komplex untergebracht, der scherzhaft als "Skunk Works" bezeichnet wird. Und wenn ich einen Hamburger kaufe? Ich bekomme es mit ... den Werken!