Wie verändern sich die Zellen in einer Blastozyste, wenn sie zu einem Embryo werden?

Antworten:

Zellen in der Blastozyste können in den Körper eines Fetals umgewandelt werden und der Ursprung für Plazenta sein.

Erläuterung:

Interzellmasse ist eine Gruppe von Zellen, die durch Unterteilung (mit der Zeit) Gastrodermie erzeugen können, wobei Mesoderm, Ektoderm und Endoderm vorhanden sein werden, die für die Schaffung eines Teils des Embryo-Körpers verantwortlich sind.
Die verbleibende Flüssigkeit in der Blastozyste ist mit der künftigen Erzeugung von Plazenta verbunden.