Ein # 2 L # -Behälter enthält jeweils # 16 # Mol und # 24 # Mol der Gase A und B. Gruppen von fünf Molekülen des Gases B binden an drei Moleküle des Gases A und die Reaktion ändert die Temperatur von # 340 ^ oK # zu # 420 ^ oK #. Wie stark verändert sich der Druck?

Für ein ideales Gas wissen wir, # (PV) / (nT) = "konstant" #

In unserem Fall bleibt die Lautstärke konstant. Daher

# P_1 / (n_1T_1) = P_2 / (n_2T_2) => P_1 / P_2 = (n_1T_1) / (n_2T_2) #

Gegeben, # T_1 = 340 K #, und # T_2 = 420 K #

# n_1 = 16 + 24 = 40 #

Zum # n_2 #, beachten Sie, dass, #16/24>3/5#. Daher verbraucht sich Gas B in der Reaktion und in der Reaktion #24/5# Mol Gas # A_3B_5 # wird produziert und # (16-24 / 5xx3) = 8/5 # Mol von Gas A bleibt erhalten. Daher,

# n_2 = 24/5 + 8/5 = 32/5 #

Daher, # P_1 / P_2 = (n_1T_1) / (n_2T_2) = (40xx340) / (24 / 5xx420) ~~ 6.74 #