Wie ist die kubanische Raketenkrise zu Ende gegangen?

Die kubanische Raketenkrise wurde durch Vereinbarungen zwischen JFK und Chruschtschow beendet.

Sie stimmten darin überein, dass die Raketen in Kuba entfernt würden, wenn die US-Raketen in der Türkei entfernt würden.

Die UdSSR sagte auch den USA, dass sie nicht versuchen könnten, Castro erneut zu verdrängen, wie die verschiedenen früheren Versuche.