Frage Nr. B451c

Antworten:

Nein.

Erläuterung:

Wenn Sie die Lewis-Struktur eines Aluminiumchloridmoleküls betrachten, finden Sie sowohl eine reguläre kovalente Bindung als auch eine koordinierte kovalente Bindung (die die beiden symmetrischen Hälften des Moleküls verbindet).
Referenz: http://www.quora.com/Why-is-aluminium- chlorid-AlCl3-a-kovalent-Verbindung-und-nicht -anionisch-Verbindung