Wie werden aus roten Riesen weiße Zwerge?

Antworten:

Irgendwann im Leben des Roten Riesen wird das letzte der Heliumatome in seinem Kern zu Kohlenstoffatomen verschmolzen. Der Stern beginnt zu sterben. Ohne Kernfusion kühlt sich der Stern langsam ab und verblasst. Schließlich bewirkt die Schwerkraft, dass die letzte Materie des Sterns nach innen zusammenbricht. Die Sache ist so fest zusammengedrückt, dass der Stern winzig wird weißer Zwerg .

Erläuterung:


http://www.emaze.com/@AIRFOLL/Untitled