Wie gilt das Gesetz der konstanten Proportionen für Kohlendioxid?

Darin heißt es, Kohlendioxid enthält immer die gleichen Massenanteile an Kohlenstoff und Sauerstoff.

Das Gesetz der bestimmten Proportionen gibt an, dass eine Verbindung immer genau den gleichen Massenanteil enthält.

Egal woher das Kohlendioxid kommt, es ist immer Kohlenstoff und Sauerstoff im Massenverhältnis.

12,01 g C bis 32,00 g O oder

1.000 g C bis 2.664 g O oder

0,3753 g C bis 1.000 g O oder

27,29% C bis 72,71% O