Wie fügen Sie # 3 frac {7} {10} + 4 frac {1} {15} + 2 frac {2} {13} # hinzu?

Antworten:

# 9 frac {359} {390} #

Erläuterung:

Okay, Sie müssen also zuerst alle Brüche in einen gemeinsamen Nenner setzen, was bedeutet, dass alle unteren Zahlen gleich sein müssen.

Fügen wir also zuerst die ersten beiden Zahlen hinzu

# 3 frac {7} {10} + 4 frac {1} {15} #

Was ist ein gemeinsamer Nenner für #15# und #10#: die Antwort ist #30#.

Ein kurzer Überblick über einen gemeinsamen Nenner: Um die Liste der gemeinsamen Nenner zu finden, die Vielfache von #15# und #10#. Für 15 wäre es:

#15 (15 * 1 = 15)#

#30 (15 * 2 = 30)#

Daher konnten wir daraus schließen, dass seit den Vielfachen von #10# sind ziemlich einfach.

#10 * 1 = 10 #

#10 * 2 = 20 #

#10 * 3= 30 #

Wir haben einen gemeinsamen Nenner gefunden: #30#!

Als nächstes multiplizieren wir jede Zahl oben und unten gleich, wenn wir also multiplizieren #10# durch #3# gleich sein #30#; das gleiche machen wir auch für die oberste nummer

#7 * 3 =21#

Dasselbe gilt für die andere Zahl, die wir multipliziert haben #15# durch #2# finden #30# und wir machen dasselbe für die Spitze

#1 * 2 = 2#

Aber wir machen nichts mit der ganzen Zahl, weil sie nicht Teil der Fraktion ist! Daher werden die Zahlen aussehen

# 3 frac {21} {30} + 4 frac {2} {30} #

Was gleichwertig ist, ist alles nur ein Zusatz, den ich nicht erklären sollte

# 7 frac {23} {30 #

Jetzt machen wir den nächsten Teil

# 7 frac {23} {30} + 2 frac {2} {13} #

Ein gemeinsames Vielfaches von #13# und #30# wäre #390#.

Das hört sich nach viel an, ist aber nur ein Vielfaches von #9# zum #13# und ein Vielfaches von #13# zum #30#.

Also machen wir dasselbe, was wir oben gemacht haben.

# 9 frac {359} {390} #

Was nicht vereinfacht werden kann!

Denken Sie daran, dass Sie sich während Tests oder Tests immer vereinfachen müssen, wenn Sie keine losen Punkte definieren. Das ist eine sparsame Möglichkeit, nach all dieser harten Arbeit Punkte zu verlieren.

Antworten:

# 9Farbe (weiß) (.) 359/390 #

Erläuterung:

Teilen Sie die Zahlen auf, damit wir Folgendes haben:
#(3+4+2)+(7/10+1/15+2/13)#

Die Klammern dienen nur dazu, die Gruppierung der Zahlen hervorzuheben.

Das gibt: #9+(7/10+1/15+2/13)#

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
#color (blau) ("Umgang mit der gebrochenen Zahlengruppe") #

Eine Fraktionsstruktur ist: # ("Anzahl") / ("Größenanzeige") -> ("Zähler") / ("Nenner") #

Sie können die 'Counts' (Zähler) nicht direkt hinzufügen, es sei denn,
Größenindikatoren (Nenner) sind alle gleich.

#color (braun) ("Eine Art Cheat-Methode für einen gemeinsamen Nenner") #

#Farbe (weiß) (3) 15 #
#ul (Farbe (weiß) (3) 13) larr "Multiplizieren" #
#150#
#ul (Farbe (weiß) (1) 45) larr "Hinzufügen" #
# 195 larr "beide 15 und 13 sind faktoren dieser zahl" #

Die letzte Ziffer von 195 ist 5, so dass 195 keine 10 als Ganzzahlfaktor haben kann. Versuchen wir also, die 5 in 0 zu ändern

#195#
#ul (Farbe (weiß) (19) 2) larr "multiplizieren" #
# 390 larr "alle 10, 15 und 13 teilen sich in diese Zahl" #
.........................................................................................

#390-:10=39#
#390-:15=26#
#390-:13=30#

#Farbe (grün) ([7/10 Farbe (rot) (xx1)) Farbe (weiß) (..) + Farbe (weiß) (..) [1/15 Farbe (rot) (xx1)] Farbe (weiß) ( ..) + farbe (weiß) (..) [2/13 farbe (rot) (xx1)] #

#Farbe (grün) ([7 / 10Farbe (rot) (xx39 / 39)] + Farbe (weiß) (.) [1/15Farbe (rot) (xx26 / 26)] Farbe (weiß) (.) + Farbe ( Weiß) (.) [2 / 13Farbe (Rot) (xx30 / 30)] #

#color (grün) ("" [273/390] "" + "" [26/390] "" + "" [60/390]) #

#Farbe weiß)(.)#

#color (grün) ("" 359/390) #
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
#color (blau) ("Alles zusammenfügen") #

# "" -Farbe (blau) (9 359/390) #