In welcher Beziehung steht der Widerstand zur Kapazität?

Antworten:

Der Widerstand hängt nicht von der Kapazität ab. Impedenz tut.

Erläuterung:

Die Resistenz beruht auf den intrinsischen Eigenschaften einer Substanz. Dies ist die Einschränkung, die die Substanz dem Fluss eines elektrischen Stroms auferlegt. Es hat nichts mit Kapazität zu tun.

Auf der anderen Seite führen Wechselstromkreise aufgrund des Vorhandenseins kapazitiver und induktiver Elemente und ihrer Fähigkeit, elektromagnetische Energie zu speichern, zusätzlich zu Widerstandselementen zu einer stärkeren Einschränkung des Flusses von Wechselströmen.

Die individuelle Opposition wird als kapazitive Reaktanz bezeichnet #X "" _ c # für einen Kondensator und eine induktive Reaktanz #X "" _ L # für einen Induktor.

Die auferlegte Nettobeschränkung ist quantitativ durch eine Größe gegeben, die wir als Impedanz bezeichnen. Die Behinderung # Z # wird durch die mathematische Gleichung gegeben,

# Z = [R ^ 2 + (X - C ^ 2 - X - L ^ 2)] ^ (1/2) #