Wie unterstützen Mitochondrien die endosymbiotische Theorie?

Antworten:

Sie enthalten eine Doppelmembran, eigenes genetisches Material und eigene Ribosomen

Erläuterung:

Alle folgenden Beweise, die ich gerade erwähnte, zeigen an, dass Mitochondrien unabhängig waren und von großen eukaryotischen Zellen aufgenommen wurden, die der Definition der endosymbiotischen Theorie entsprachen.