Stoppen sich Aktions- und Reaktionspaare?

Antworten:

Nein, sie brechen nicht ab, weil die Aktions- und Reaktionskräfte auf verschiedene Objekte wirken.

Erläuterung:

Stellen Sie sich einen Burro vor, der einen Wagen zieht. Der Burro zieht mit einer Kraft F am Wagen. Das ist der Aktionsteil des Paares. Der Wagen zieht mit einer Kraft -F am Burro. Wie kann der Burro den Wagen bewegen?

Betrachten Sie die Kräfte auf den Wagen. Die Anziehungskraft der Schwerkraft gibt ihm ein Gewicht W nach unten. Der Boden liefert eine Reaktionskraft -W, die nach oben gerichtet ist. Der Wagen hat also zwei Kräfte in der vertikalen Achse, die Schwerkraft und den Boden nach oben. Sie stornieren.

Betrachten Sie nun die Kräfte, die in horizontaler Richtung auf den Wagen wirken. Der Burro zieht. Und ähm ... Die Bürokraft scheint die einzige horizontale Kraft zu sein, die auf den Wagen wirkt. Deshalb fängt der Wagen an, sich zu bewegen.

Ich hoffe das hilft,
Steve