Wie wird ein Nebel zum Star?

Antworten:

Kollision von Wasserstoffatomen.

Erläuterung:

Nebel besteht aus Staubwolken und Gasen.

Wasserstoffgas wird irgendwann aufgrund der Schwerkraft zusammengeklumpft und die Wasserstoffatome bilden eine sich drehende Gaswolke im Nebel. Über Millionen von Jahren wird mehr Wasserstoffgas in die sich drehende Wolke hineingezogen, und die Wasserstoffatome kollidieren häufig. Bei Kollisionen zwischen Wasserstoffatomen erwärmt sich das Wasserstoffgas. Wenn die Temperatur des Wasserstoffgases erreicht wird # 15.000.000 ^ @ C # Kernfusion beginnt. Und ein Protostar ist geboren.


http://scifi.stackexchange.com/questions/44857/how-are-the-nine-realms-situated-in-space