Wie kann Radar verwendet werden, um die Entfernung von der Erde zur Sonne zu ermitteln?

Antworten:

Es kann nicht.

Erläuterung:

Das grundlegendste Prinzip des Radars ist der sogenannte "Doppler-Effekt". Alle Radargeräte senden ein Signal einer bestimmten Wellenlänge aus. Bei der Entfernungsmessung gibt die Zeit an, die ein Signal benötigt, um ein Objekt zu erreichen und zurück reflektiert zu werden. Die Wellenlängenkompression oder -expansion zeigt uns ihre Bewegung über den Doppler-Effekt. Im Fall der Sonne würde ein Funksignal, das auf die Sonne gerichtet ist, einfach in die Sonne gesaugt, es würde kein Sprung auftreten.