Wie viele Valenzelektronen werden bei der Bildung der Verbindung Calciumjodid vom Calciumatom auf Jod übertragen?

Antworten:

2 Valenzelektronen

Erläuterung:

Calciumjodid (# CaI_2 #) ist ein Ionenverbindungwas bedeutet, dass Elektronen sind übertragen.

Damit # Ca # das Ion werden # Ca ^ (2 +) #muss das Kalziumatom 2 Elektronen verlieren. (Elektronen haben eine negative Ladung, wenn ein Atom 2 Elektronen verliert, wird sein Ion positiver.)

Damit #ICH# das Ion werden # I ^ (1 -) #muss das Jodatom 1 Elektron gewinnen. (Wenn ein Atom ein Elektron gewinnt, ist sein Ion negativer.)

jedochist die Formel für Calciumiodid # CaI_2 # - es sind 2 Jodionen vorhanden. Dies ist sinnvoll, da das Jodion eine Ladung von -1 hat, also zwei Jodionen vorhanden sein müssen aufheben die +2 Ladung des Calciumions.

Daher überträgt sich das Kalziumatom 2 Valenzelektroneneins zu jedem Jodatom, um die ionische Bindung zu bilden.