Wie nennt man Alkane mit Halogenen?

Sie nennen sie als Alkane mit dem allgemeinen Präfix Halo.

Halogensubstituenten sind funktionelle Gruppen. Wie man Alkane mit funktionellen Gruppen benennt, erfahren Sie unter

http://socratic.org/questions/how-do-you-name-alkanes-with-functional-groups?source=search

Die Präfixnamen für die Halogene sind Fluor-, Chlor-, Brom- und Iod-. Das allgemeine Präfix lautet halo-.

So funktioniert das.

1. Benennen Sie die Verbindung

Die Verbindung hat 3 C-Atome, es handelt sich also um ein Propan.
Es enthält ein Cl-Atom, also ein Chlorpropan.
Das Cl ist auf C-1, der Name ist also 1-Chlorpropan.

2. Benennen Sie die Verbindung

Die längste durchgehende Kette enthält 3 C-Atome, es handelt sich also um ein Propan.
Es enthält ein Br-Atom und eine Methylgruppe als Substituenten. Es handelt sich also um Brommethylpropan.
Das Br ist an C-2 und die Methylgruppe ist an C-2. Der Name ist 2-Brom-2-methylpropan.

3. Benennen Sie die Verbindung

Die längste durchgehende Kette enthält 5 C-Atome, es handelt sich also um ein Pentan.
Es enthält 3 Br-Atome, ein Fluoratom und 3 Methylgruppen an der Hauptkette. Es handelt sich also um ein Trifluorbromtrimethylpentan.
Wir nummerieren am rechten Ende. Die Br-Atome sind an C-1 und C-2; das F-Atom ist auf C-1; und die Methylgruppen stehen für C-4.
Der Name ist 1,1,2-Tribrom-1-fluor-4,4-dimethylpropan.

Hinweis:
1. Kommas trennen Zahlen von Zahlen.
2. Bindestriche trennen Zahlen von Buchstaben.
3. Die Substituenten sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt: Brom <Fluor <Methyl.
4. Die Multiplikationspräfixe (di, tri usw.) bestimmen nicht die alphabetische Reihenfolge.