Wie werden Computer bei der Wettervorhersage verwendet?

Antworten:

Computer werden zum Interpolieren von Daten und zum Analysieren sehr komplizierter Daten verwendet.

Erläuterung:

Bei der Vorhersage müssen wir uns viele Wettervariablen ansehen (Temperatur, Taupunkt, Druck und Windgeschwindigkeit, um nur einige zu nennen). Wir erheben diese Daten nur von Wetterbeobachtungsstellen, die Dutzende bis Hunderte Kilometer voneinander entfernt sein können. Um diese Werte an Orten zwischen den Beobachtungsstellen zu bestimmen, interpolieren wir.

Wenn Sie Prognosen erstellen, müssen Sie sich viele Daten ansehen und feststellen, was passiert, um zu bestimmen, was als nächstes passieren wird. Wenn sich die Menschen für alle Daten selbst interpolieren würden, könnten sie die Prognose niemals in der erwarteten Zeit erstellen. Da wir nun sehr komplizierte Werte zur Analyse haben (zum Beispiel Vorticity), gibt es keine Möglichkeit, dass ein Mensch die Wirkung aller verschiedenen Faktoren berechnen kann. Ein Computer muss es tun.

Computer werden auch für die Verwendung von Wetterradar und in geringerem Maße von Satellitendaten benötigt.